Wieder lernen, zu lachen, um zu heilen und glücklich zu sein

rire-bon-pour-la-sante
Wir werden älter und weniger, wir lachen. Ein baby, vor allem, lebt bei mir :-) ), lacht ständig lacht, um nichts; ein kind kann lachen bis zu 300 mal pro tag, ein erwachsener hingegen lacht nicht mehr als 15-mal am tag…und noch : 7% der Franzosen erklären, nie zu lachen !

Andere zahlen: im jahr 1939, lachten wir gerne 19 minuten pro tag (und das trotz der umstände..), während in den 90er jahren, die wir mit unseren lachen tagessätze nicht übersteigt, auch nicht auf die minute..

Was dann? Die welt ist mittlerweile so traurig ? Sind wir geworden, zu ernst ? Oder ist es eher eine modeerscheinung, jetzt fest verankert in unseren gesellschaftlichen gewohnheiten, die uns verbietet lachen und in der regel verbergen unsere gefühle ?

Vielleicht ein bisschen von all dem.. und doch…Das lachen, sogar gezwungen, ist eine natürliche therapie, steigert die energie, vitalisiert und erzeugt ein glück !

Das lachen ist ein natürliches medikament, das

Das lachen löst die freisetzung von endorphinen im gehirn. Endorphine sind hormone, die verantwortlich für das gefühl von wohlbefinden und euphorie. Auch das lachen wirkt auf viele muskeln, von den gesichtsmuskeln, die muskeln des kehlkopfs, der atemwege, bis der beckengurt und sogar die mitglieder. Die muskeln sind zusammengezogen und völlig entspannt. Das lachen führt zu einer regelrechten massage in unserem ganzen organismus und stimuliert in mehreren organen : leber, milz, magen, darm. (zu lesen auf canalvie.com « die lach-therapie das neue medikament natürlich« )

Das lachen, eine welle, die durch den gesamten körper, und sie mit viel glück

Dann sind hier einige tipps, wie sie ein wenig lachen öfter und, wenn sie es verloren haben, finden das natürlich so gut für die gesundheit.

1. Denken sie regelmäßig alles, was sie zum lachen brachte, die von der vergangenheit.

Zögern sie nicht, neu zu überdenken und ihre college -, highschool -, perioden-besonders geeignet für rigolades und slapstick-situationen.

2. Verbringen sie zeit mit den kindern.

Haben ein baby zu hause haben, die nicht aufhört zu lachen, kann sie geben (sou)lachen. Die kinder haben noch nicht gelernt, sich zurückzuhalten, sich gedanken über die blicke der anderen. Also, wenn sie können, verbringen sie zeit mit ihnen !

3. Drehen sie zum film, filez, am theater zu sehen, komödien !

Zögern sie nicht, gehen diese filme sehen, aber dénigrés von beruf! (Haben sie bemerkt, dass nie eine komödie gewann bei der oscar-oder der cäsar..und dabei die komödien sind von öffentlichem interesse sind, und sind viel, viel komplizierter zu erkennen, drama..)

Zögern sie nicht, auch sie machen den theater ! Es gibt viele komödien, die von jeder art, die ihnen viel freude : « der clan der geschiedenen », « Du musst gut flamby » (Flamby das Schöne, im theater und 2 esel. 2h garaties der intensiven rehabilitation der lachmuskeln), Die tür an der seite, der Desperate Housemen..

4. Lachen in der gruppe ! Versuchen sie, die klassen lachen

Das ist, was man nennt, die hilarothérapie, oder auch lachyoga. Es gibt seit mehreren jahren schulen von lachen, die bieten diese therapie, die zu 100% natürlich. Das lachen ist ursprünglich eine soziale funktion. Es ist daher in der gruppe, in der er sich ausdrückt, und findet sich. Es ist durch die energie der gruppe, die ausgelöst wird das lachen organisch, es wird sich unterhalten, sich mitteilen und verstärken.

5. Zwingen sie sie, zu lachen !

Sogar gezwungen lachen ist gut für die gesundheit. Hier geht es darum, ihnen wieder die lust und das lachen. Sie zwingt sie, zu lachen, sie finden sich allmählich die mechanismen, mit denen sie lachen können ! Dann zögern sie nicht, kaufen sie carambars und lesen sie TéléZ !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>